Kinder- und Jugendärzte sowie Allgemeinärzte, die die U6-Untersuchung durchführen, als Partner für Lesestart-Niedersachsen

Kinderärzte sind täglich um das Wohl unserer Kinder bemüht. Leider erleben sie aber auch täglich, dass viele Kinder in ihrer (sprachlichen) Entwicklung verzögert sind.
International startete aus diesem Grund bereits 1992 in England die Kampagne „bookstart", die die kostenlose Verteilung von Materialien und Bilderbüchern zum Inhalt hat. „Bookstart" wird noch immer flächendeckend in England durchgeführt.
Aufgrund der ausgesprochen guten Ergebnisse von „bookstart" und zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen in den letzten Jahren, initiierte die Stiftung Lesen 2008 die bundesweite frühkindliche Lese- und Sprachförderinitiative „Lesestart- Die Leseinitiative für Deutschland". Die Stiftung Lesen kooperierte dabei mit dem Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte in Deutschland. Gemeinsam haben sie im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchungen bis zum Frühjahr 2010 über 800.000 kostenlose Lesestart-Sets an Familien ausgegeben. (Quelle: Stiftung Lesen).

Mit dem seit Ende September 2010 laufenden Projekt „Lesestart Niedersachsen – Frühkindliche Leseförderung durch Öffentliche Bibliotheken" gibt es für Niedersachsen ein Folgeprojekt. Dieses wird von der Büchereizentrale Niedersachsen in Kooperation mit der Stiftung Lesen und der Akademie für Leseförderung koordiniert. Ermöglicht wird es durch eine hohe finanzielle Förderung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Durchgeführt wird Lesestart Niedersachsen gemeinsam mit den Öffentlichen Bibliotheken. Verwendung finden weiterhin die Lesestart-Sets der Stiftung Lesen, die speziell den niedersächsischen Bedürfnissen angepasst wurden.
So können seit Herbst 2010 die niedersächsischen Kinder- und Jugendärzte in Kooperation mit ihrer örtlichen Öffentlichen Bibliothek weiterhin kostenlose Lesestart Niedersachsen-Sets bei der U6-Vorsorgeuntersuchung an ihre kleinen Patienten verteilen.

In der Liste der Kooperationspartner der an Lesestart Niedersachsen teilnehmenden Bibliotheken sind alle Ärzte verzeichnet, die Lesestart Niedersachsen-Sets im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung verteilen.